Skate-Ausflug 10.Mai 2016

Hurra, der Frühling ist da!

 Wir möchten diese Gelegenheit nutzen und mich euch ein bisschen frische Luft schnuppern und die Sonne genießen. Deshalb fahren wir gemeinsam mit euch am Dienstag, 10.Mai 2016 zu den Rigalschen Wiesen und nehmen an einem Skate-Kurs teil. Ihr werdet von einem Skate-Profi einige Tips und Tricks bekommen und habt die Möglichkeit eure Skatekünste unter Beweis zu stellen.

 

Wir bedanken uns herzlichst beim Jugendmobil Speed und den Mitarbeiter*innen für das Angebot!

 

Da wir leider nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmerinnen mitnehmen können, müsst ihr euch spätestens zum 30. April 2016 bei uns anmelden und den unterschriebenen Elternzettel mitbringen.

Für weitere Infos wendet euch am Besten an unsere Mitarbeiterinnen.

Dieses Angebot gilt für alle Mädels zwischen 12 und 16 Jahren.


Osterferien

Bald sind wieder Osterferien und wir haben tolle Angebote für euch. Das heißt, wir können fernab vom Schulstress gemeinsam entspannen. Wir möchten euch die Gelegenheit bieten zu spielen, basteln und dabei ganz viel Spaß zu haben.

Dieses Mal haben wir uns vorgenommen, mit euch eine Burg, mitsamt Türmen zu bauen, zu gestalten und uns darin auszutoben. Außerdem wird es viele kleine Minispiele geben und wir werden gemeinsam backen oder kochen. Wenn ihr Interesse habt, dann kommt am besten persönlich in der Azade vorbei und meldet euch an.

Das Projekt findet statt im Rahmen des Projekts Spielend Lernen und wird von Sterntaler Bonn e.V. gefördert.

Wir sind in der ersten Woche der Ferien an den regulärern Öffnungszeiten der Azade für euch da.

Am Karfreitag, dem 25. März und in der zweiten Ferienwoche, also vom 28. März bis zum 01. April, ist das Offene Treff geschlossen und auch wir gönnen uns ein wenig Ferien.  


Begegnungsfest 29. Mai 2016

Auch dieses Jahr findet das Kultur- und Begegnungsfest statt. Gerne würden wir mit euch an diesem Fest teilnehmen.

Wir als Azade und Gülistan werden einen Stand haben, wo wir uns über die Themen Migration, Rassismus und Flucht austauschen werden und wo ihr euch mit uns vernetzen könnt. Wenn ihr Interesse habt, dann kommt doch einfach vorbei!

Demnächst werden wir an dieser Stelle mehr Informationen zu unserem Angebot geben! 

Wann? 29. Mai 2016 zwischen 11:00 und 19:00 Uhr

Wo? Auf dem Markt und dem Münsterplatz in Bonn.  


Eltern-Internetkurs 29. April 2016

Dieses Angebot richtet sich ausdrücklich an die Eltern.

Sie kennen mit Sicherheit das Phänomen: Die Kinder surfen täglich mehrere Stunden lang im Internet und Sie wissen nicht so richtig, was da passiert. Wir werden Ihnen die Grundlagen der Sozialen Medien erklären und Ihnen wichtige und nützliche Information zur Nutzung des Internets geben. Vor allem die Fragen rund um die Sicherheit und Privatsphäre sind wichtige Aspekte des Internets, auf die wir eingehen wollen.

Wann? 29. April zwischen 10:00 und 15:00 Uhr

Wo? In den Räumlichkeiten der Azade!


MitSprache

Seit dem Frühjahr 2015 findet das Projekt MitSprache im Mädchentreff Azade statt und wird vom Soroptimist International Club Bonn gefördert. Es richtet sich an Mädchen, junge FRauen und Mütter mit Fluchtgeschichte und zielt darauf ab, Teilhabe- und Mitsprachemöglichkeiten auf verschiedenen Ebenen zu stärken. Aufgrund der Asylgesetzgebung sind Geflüchtete von vielen Rechten ganz oder teilweise ausgeschlossen, was beispielsweise die medizinische Versorgung, die Reise- und Bewegungsfreiheit und den Zugang zu Ausbildung und Beruf angeht.

Um die Mädchen und ihre Mütter in ihrer prekären Situation zu stärken, umfassen unsere Angebote unter anderem Informationsveranstaltungen, Gesprächskreise, Freizeitangebote sowie niedrigschwellige Deutschförderung. Insbesondere geht es darum, den Blickwinkel zu verändern und den geflüchteten Mädchen und Frauen die Möglichkeit zu bieten, sich selbst zu artikulieren. 

 


Schreibwerkstatt

Du wolltest schon öfter deine eigenen Texte verfassen, wusstest aber nicht wie du anfangen kannst? 

Du möchtest vielleicht mal Journalistin werden oder deine eigenen Bücher schreiben? Oder vielleicht möchtest du einfach nur einen Einblick darüber bekommen, wie man Texte verfasst?

Egal ob Tagebuch, Blog, Lieder oder sogar Rap-Texte, wir wollen uns genau DAS mit euch anschauen und üben. PS: Wenn ihr schon Texte geschrieben habt, bringt sie gerne mit. 

Bitte beachtet, dass es nur eine begrenzte Kapazität bei diesem Angebot gibt. Wenn du Interesse hast, melde dich einfach bei uns.

Wann? Samstag 09.04.2016 von 12:00 - 18:00 

Wo? In der Azade!


Stoffwerkstatt

 Auch dieses Jahr gibt es die Gelegenheit für euch, in den Sommerferien an der Stoffwerkstatt teilzunehmen. 

Schneiden, drucken, nähen oder filzen, in unserer Stofferwerkstatt kann alles nach Herzenslust ausprobiert werden. Ob Tasche, T-Shirt, Rock oder Kuscheltier, wir stellen nur Unikate her. Natürlich können die Liebhaberstücke am Ende des Workshops mit nach Hause genommen werden.

Wann? In den Sommerferien! 

Sobald wir genauere Termine haben, werden wir euch informieren!

 

 

Hier habt ihr einen Einblick auf das, was wir in den letzten Jahren so gebastelt haben!


Ausbildungsbörse - gemeinsame Anreise

Gemeinsam mit euch möchten wir die Gelegenheit nutzen und zur Ausbildungsbörse in der Beethovenhalle Bonn fahren. Dort habt ihr die Möglichkeit euch über euren Traumberuf zu erkundigen.

Veranstaltet wird die Börse von der Agentur für Arbeit, der Industrie- und Handelskammer und der Kreishandwerkerschaft. Vor Ort werden unter anderem auch Firmen und Unternehmen sein, die für das aktuelle Jahr Auszubildende suchen. 

Wir treffen uns am 3. März 2016 um 14:00 vor der Azade und fahren gemeinsam dorthin. Wenn ihr Interesse habt, mitzukommen, könnt ihr euch schon gerne vorher bei uns anmelden. Ansonsten sehen wir uns pünktlich um 14:00 Uhr!


Wohn(t)räume - Junge Migrantinnen stellen aus

Mit einer Ausstellung zur Wohnsituation von Migrantinnen und Migranten machen die Besucherinnen des Interkulturellen Mädchentreffs Azade ihre Perspektiven zum Thema Wohnen in Bonn sichtbar. Über ein Jahr lang haben sie recherchiert, Interviews geführt, fotografiert und sich mit der Frage auseinandergesetzt, wie sie wohnen möchten und wie sie derzeit tatsächlich wohnen. Dabei entstanden Traumwohnungen und Bauruinen im Miniaturformat, aber auch Fotostorys und Collagen, die nun im Stadthaus zu sehen sind.

Bei der Ausstellungseröffnung berichten die Mädchen und Eltern über die Projekthighlights und über ihre Erfahrungen rund um Leben und Wohnen in Bonn. Die Suche nach einer bezahlbaren Wohnung ist gerade für Migrantinnen und Migranten oft aussichtslos. Auch Mängel wie Schimmel, defekte Heizungen oder fehlendes Warmwasser sind Gegenstand verschiedener Ausstellungsstücke. Die jungen Migrantinnen möchten nicht nur auf die schlechten Wohnbedingungen aufmerksam machen, sondern fordern auch eine Veränderung der Wohnungspolitik in Bonn.

Die Ausstellung wird veranstaltet vom Interkulturellen Mädchentreff Azade und vom Migrantinnentreff Gülistan im Rahmen des Projekts „Wohn(t)räume". Das Projekt wird aus Mitteln der Robert-Bosch-Stiftung in Kooperation mit der Stiftung Mitarbeit gefördert.

Donnerstag, 06.11.2014 um 16 Uhr im Foyer des Stadthauses Bonn